Skip navigation

Eingeschränkte Erreichbarkeit des Stadtarchivs

Nutzung von Archivgut im Lesesaal bis mindestens Ende Januar 2021 nicht möglich

Analoge Findbücher im Borkener Stadtarchiv (Foto: Thomas Hacker, Stadt Borken)

Aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung und zur Eindämmung der erheblich angestiegenen Infektionszahlen durch die Infektionskrankheit COVID-19 (Corona) bleibt der Lesesaal des Stadtarchivs vom 16. Dezember 2020 bis mindestens Ende Januar 2021 geschlossen.

Wir sind für Sie jedoch weiterhin per Mail (stadtarchiv(at)borken.de) oder per Telefon (02861 939-217 bzw. 939-231) erreichbar.